Zentralabsauganlagen – energieeffizient und kostensparend

Spürbar bessere Luftqualität durch Raumluftabsaugung – auch unter Nutzung der Abluftwärme

Fräsen, bohren, drehen, schleifen – bei allen diesen Tätigkeiten werden Rauch, Partikel, Öl- und Emulsionsnebel freigesetzt. Nur mit einer geeigneten Anlage zur Öl- und Emulsionsnebelabsaugung kann die Atemluft in solch einer Umgebung rein und unbelastet bleiben. Mit der Wahl der passenden Raumluftabsaugung –  auch unter Nutzung der Abluftwärme – bleibt die Luftqualität bei gleichzeitiger Einhaltung der Arbeitsplatzgrenzwerte spürbar gut.

Zentralabsauganlagen sind in vielen Fällen das Gebot der Stunde – Büchel plant, baut, montiert und wartet sie für Sie. Diese hochwertigen Anlagen zur Öl- und Emulsionsnebelabsaugung erfassen die belastete Luft direkt an der Emissionsstelle – der Maschine – und leiten sie durch ein Rohrsystem in die integrierten Filtersysteme. Diese trennen die Luft von Rauch, Öl- und Emulsionsnebel und fördern sie anschließend über eine Be- und Entlüftungsanlage nach draußen. Gleichzeitig verteilt ein Kanalsystem frische Luft von außen in der Fertigungshalle. Im Winter wird die zentrale Raumluftabsaugung mit der Nutzung der Abluftwärme zu Heizzwecken kombiniert.

Zentrale Absauganlagen zur Öl- und Emulsionsnebelabsaugung – Vorteile, die überzeugen

Die Zentralabsauganlagen von Büchel mit ihren effizienten Filtersystemen gehören zu den energie- und kosteneffizientesten Lösungen zur Reinhaltung von Atemluft in Fertigungshallen. Sie sind State of the Art und können auch auf kleinstem Raum und unter erschwerten Montagebedingungen realisiert werden. Sie werden stets perfekt an die herrschenden Gegebenheiten angepasst und individuell konzipiert.

Auf den ersten Blick höhere Anschaffungskosten werden durch eine Reihe von Vorteilen wettgemacht. Dazu gehören nicht nur niedrigere Wartungskosten. Das Prinzip der Raumluftabsaugung unter Nutzung der Abluftwärme trägt zum Beispiel wesentlich dazu bei, Heizkosten zu sparen und den Energiebedarf und somit die Betriebskosten deutlich zu senken. Im Sommer führt die Anlage die Wärme nach außen ab, über die sensorgesteuerte Nachtabkühlung in der zentralen Anlage wird das Aufheizen am nächsten Tag verzögert.

Energie sparen durch Filtersysteme von Büchel

Eine effiziente Öl- und Emulsionsnebelabsaugung steht und fällt mit den verwendeten Filtersystemen. Büchel setzt spezielle elektrostatische Filtersysteme ein, die extrem hohe Abscheideleistungen mit niedrigem Energieverbrauch kombinieren. Im Vergleich zu herkömmlichen Elektrofiltern oder mechanischen Abscheidern punkten sie mit der doppelten Filterleistung, zudem sind sie besonders nachhaltig, da sie nicht regelmäßig ersetzt werden müssen, sondern einfach gereinigt werden können.

Zentralabsauganlagen von Büchel zur Öl- und Emulsionsnebelabsaugung und die passenden hochwertigen Filtersysteme gewährleisten spürbar gute Luftqualität in Fertigungshallen und somit angenehme Arbeitsbedingungen für Ihre Mitarbeiter. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten und vertrauen Sie auf unsere jahrzehntelange Erfahrung, Expertise und den Willen, Sie rundum zufriedenzustellen.

Kontakt hier